Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web171/html/redaxo/include/classes/class.ooredaxo.inc.php on line 129 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web171/html/redaxo/include/classes/class.ooredaxo.inc.php on line 129
Willkommen | Aktuelles | Presse | Realisierung | Fakten | Geschichte | Darsteller | Galerie | Verein | Sponsoren | Kontakt | Suche | ?

DVD zum Fürstenzug

Schöne Erinnerungen, unvergessene Bilder. Ein MDR Profi- Filmteam begleitete den “lebendigen Fürstenzug” über zwei Jahre.
Mehr Infos zur DVD

Der Fürstenzug wünscht frohe Weihnachten

Ein ereignisreiches Jahr 2015 liegt hinter dem Lebendigen Fürstenzug. Bei insgesamt drei Auftritten konnten Interessierte das spektakuläre Lebendigwerden Sächsischer Geschichte verfolgen.

Highlight des Jahres war ohne Zweifel die Feier anlässlich der Wiedervereinigung am 03.10.2015 in Meißen. Hier konnte der gesamte Zug vor einmaliger Kulisse bestaunt werden.

Nun wünschen wir allen Besuchern dieser Seite, unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern ein schönes und vor allem besinnliches Weihnachtsfest.

Herzlich Willkommen!

Der “Fürstenzug” am Dresdner Schloss zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der sächsischen Landeshauptstadt.
1872 bis 1876 von Wilhelm Walther gefertigt und 1904 – 1907 auf 25.000 Porzellanfliesen übertragen, lässt er auf einer Länge von 102 m die über 800-jährige Geschichte der Regenten des Hauses Wettin Revue passieren.

Der Fürstenzug zu Dresden wurde lebendig

Mit dem Ziel, dieses Wandbild zum Leben zu erwecken, schlossen sich acht Institutionen und Vereine aus dem Rochlitzer Muldental zum Verein ‘Der Fürstenzug zu Dresden’ e.V. zusammen.

Realisiert wurde dieses Mammutprojekt durch die Projektträger und Partner des Vereins, unzählige ehrenamtliche Helfer, vielen Spenden von Privatpersonen und Institutionen und nicht zuletzt durch unsere Sponsoren.

Die Premiere am 27. August 2006 in Dresden

Zum 800. Geburtstag der sächsischen Landeshauptstadt erlebte der Lebendige Fürstenzug in einer Länge von etwa 270 m vor 1,5 Millionen Zuschauern in Dresden eine einzigartige Premiere.

Service

Sollten nach Ihrem virtuellen Rundgang noch Fragen offen sein, erhalten Sie weitere Informationen in dem Sie sich an eine der auf der Seite Kontakte genannten Personen wenden.

Über Einträge in unserem Gästebuch freuen wir uns sehr!